Save me from the Night

Eckdaten:
Save me from the Night

Autorin: Kira Mohn

2. Band der Leuchtturm Trilogie

Seitenzahl: 384

Verlag: Kyss Verlag
Klappbroschur
Klappentext :
Seanna wollte einfach nur weg. Ein schrecklicher Schicksalsschlag hat die junge Frau völlig aus der Bahn geworfen, hat sie aus ihrem alten Leben fliehen lassen. In dem kleinen Dorf Castledunns versucht sie nun, wieder zu sich selbst zu finden. Die weite, wilde Landschaft der irischen Westküste tut ihr gut, ebenso wie das gemächliche Dorfleben. Auch ihr Job als Kellnerin im einzigen Pub des Ortes bringt eine angenehme Routine mit sich. Doch dann bekommt die Bar mit Niall Kennan einen neuen Besitzer, und der attraktive Mann stürzt Seannas Gefühle ins Chaos. Denn sie fühlt sich nicht nur zu Niall hingezogen, er erinnert sie auch an ihre Vergangenheit. Und das ist mehr, als Seanna ertragen kann …
(Quelle: Lovelybooks)

Meine Meinung:
Wahnsinn, was für ein Buch.
Aber fangen wir von vorne an.

Das Buch ist aus der Sicht von Seanna geschrieben, die im Pub, im Drake’s arbeitet. Dean ist ihr Chef, der ihr die Nachricht übermittelt, das er zu seiner Freundin ziehen will, in eine andere Stadt. Er gibt damit auch sein Pub auf, vorübergehend, jedenfalls. Als seine Vertretung, stellt er seinen Freund Niall als neuen Chef ein, den auch Seanna sehr schnell kennnelernt. Ihr Aufeinandertreffenhat sie sich allerdings anders vorgestellt, und denkt der erste Eindruck sein tun dahin.

Niall ist ein sehr sehr aufmerksamer Mensch, wirkt aber auf dem ersten Blick wie der waschechte Bad Boy, mit seinen ganzen Tattoo, ist er aber überhaupt nicht. Ganz Castledunns liebt ihn, alle Frauen schmachten ihn an. Selbst Seanna ist seit der ersten Begegnung fasziniert von ihm, was auf Gegenseitigkeit beruht.
Seanna geht jede Nacht, nach ihrer Schicht ans Meer um abzuschalten und vorallem um ihre Sorgen und Erlebnisse dem Meer mitzugeben. Man merkt das Seanna was schlimmes erlebt haben muss, das bekommt man schon in den ersten Kapiteln mit. Im Laufe der Geschichte erfährt man immer mehr von ihrer unfassbar grausamen Vergangenheit, was ihr und auch ihrer kleinen Schwester Pippa passiert ist, und noch passiert. Man erfährt warum Seanna jetzt in Castledunns lebt.
Sie möchte die Vergangenheit aber vergessen und hinter sich lassen, was aber nicht funktionieren will, denn sie wird immerwieder mit Fragen oder Erlebnissen damit konfrontiert.
Sie lässt niemanden zu nah an sich ran, weil sie keine Fragen beantworten möchte. Sie möchte einfach nur vergessen. Doch wird sie das schaffen oder holt die Vergangenheit sie wieder ein?

In der Zwischenzeit kommen sich Seanna und Niall immer näher und es knistert sehr zwischen den beiden.
Auch Niall hat eine schlimme Zeit hinter sich, die er aber sehr gut hinter einem hinreißenden Lächeln verstecken kann.
Mir hat das Buch so gut gefallen, am Anfang hab ich zwar noch gedacht, das mir der erste Band noch ein bisschen besser gefällt als dieser, aber dieser hat es getoppt. Dieser Band ist einfach grandios. Es fängt langsam an und fährt wie eine Achterbahn langsam nach oben, bis er dann plötzlich in die Tiefe stürzt und das sind dann die nervenzerreißenden 4 Kapitel in denen man dann so gefesselt ist, es so wahnsinnig spannend und echt schlimm wird, dann man nicht mehr aufhören kann zu lesen. Es ist so heftig zu lesen, was Seanna jahrelang erleben musste und dann nochmal erleben musste, genau wie ihre Schwester und Mutter.

Der Schreibstil war wieder super und man kam schnell voran, die Kapitel waren mir zwar wieder etwas zu lang, aber das ist nur eine Geschmackssache.

Ich bin so gespannt auf den 3. Band der Reihe, und freu mich so sehr auf Airin und ihre Geschichte, denn auch sie haben wir etwas näher kennengelernt und ich finde sie wahnsinnig sympatisch, sie ist eine ganz tolle Person.

Auch Seanna und Niall fand ich großartig, Liv und Kjer haben wir kurz wieder gesehen.
Fazit:
Eine wundervolle aber auch gegen Ende sehr sehr spannende Geschichte die einen sprachlos aber auch verliebt zurück lässt.

Eine Geschichte die ich jedem empfehlen kann.

Die Geschichte bekommt von mir natürlich 5/5 Sterne.

Vielen Dank an den KYSS Verlag für das Rezensionsexemplar
Frauke von Fraukeszeilentraum

**Anzeige: Rezensionsexemplare sind stets als solche gekennzeichnet.

*Werbung / unbezahlt (aufgrund von Markenerkennung): Alle sonstigen Produkte (Bücher, Filme, Konzert-, Kino- oder Veranstaltungstickets etc.) auf diesem privaten Blog sind selbst gekauft. Wir werden nicht gesponsert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s